Neue eCl@ss Version 11.0, COVIN 1.1 und Änderung der COVIN Schirmherrschaft

München, 22.01.2020 – Das Validierungsregelwerk (COVIN) der führenden deutschen Einkaufsgemeinschaften ist überarbeitet worden und wird als COVIN 1.1 am 03.02.2020 im HCDP aktiviert.

Die Änderungen zu COVIN 1.0 können Sie der Validierungsmatrix entnehmen, welche auch im Bereich Formate & Standards über unsere HCDP Website heruntergeladen werden kann. COVIN 1.1 stellt ein Minor Release dar und wurde mit allen beteiligten Einkaufsgemeinschaften abgestimmt.

Seit einigen Monaten ist eCl@ss in der Version 11.0 nun veröffentlicht und wird im HCDP implementiert. Dies bedeutet für Lieferanten, dass zu Mitte des Jahres 2020 eCl@ss nur noch in den Versionen 11.0 und 10 akzeptiert wird und Version 9 nicht mehr zulässig ist. Das HCDP richtet sich hier nach dem COVIN Validierungsregelwerk in der Version 1.1.

Die Schirmherrschaft des COVIN Regelwerks wurde am 01.01.2020 von der Sana Einkauf & Logistik GmbH an die EK-UNICO GmbH übertragen. Die EK-UNICO GmbH ist somit für das erste Halbjahr 2020 Ihr erster Ansprechpartner zu COVIN und allen COVIN relevanten Themen. Die COVIN Schirmherrschaft wechselt halbjährlich zwischen allen beteiligten Einkaufsgemeinschaften.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.